Die Geschichte des Hotels

Nationalparkhotel Waldsägmühle und Zinsbach Therme Chronik

Hotel Waldsaegmuehle Zinsbach Therme Chronik

Bilder der Geschichte

1900
1900

1900

Waldsägmühle, auch Brennde Segemühle, Durrweiler Sägemühle oder Zinsbach Sägmühle genannt. Baujahr unbekannt.
Mit einer Konzession vom 14.02.1671 wird Jakob Mäder et. Cons. Bewilligt, eine der beiden früher gestandenen Sägemühlen wieder aufzubauen. Anscheinend sind diese beiden Sägen im 30 jährigen Krieg abgegangen.
1712 als Durrweiler Sägemühle
1726 als Durrweiler Privat Sägemühle am Zinsbach bezeichnet
1764 abgebrannt und von Christian Schleh, Christian Dieterle als einfach Eisenmühle wieder aufgebaut
1858 als zur Durrweiler gehörenden Brenndesägemühle in der Oberamtsbeschreibung FDS aufgeführt

1905
1905

1905

Heirat von Rosa Wiedmaier & Johannes Ziegler. Johannes Ziegler war Landwirt von Beruf. 

1939
1939

1939

Karoline Ziegler Mutter von Hans Ziegler

1943
1943

1943

Georg Ziegler im 2 Weltkrieg 1943 gefallen

1950
1950

1950

Waldsägmühle mit Vesperwirtschaft , diese wurde um 1935 „ZUM KÜHLEN GRUND“ benannt .

1955
1955

1955

Goldene Hochzeit von Rosa und Johannes Ziegler.

1958
1958

1958

Übernahm Hans Ziegler die alte Sägmühle mit einer kleinen Gastwirtschaft vom Großvater Johannes Ziegler. Dieser verstarb bereits zwei Jahre später.
1960
1960

1960

Erstes Luftbid von der Waldsäge um 1960
1961
1961

1961

Heiratete Hans Ziegler die gelernte Damenschneiderin Marta Frey aus Röt. Marta verbrachte Ihre Volontärzeit im Hotel Schwanen in Kälberbronn.
Dreikönig in Freudenstadt und Ober Linde in Oberkirch wo Sie von der Pike auf das Hotelfach erlernte.

1962
1962

1962

wurde zur Sicherstellung der Wasserversorgung eine Wasserleitung gebaut. Um das alte Sägewerk von der Gastwirtschaft zu trennen erfolgte gleichzeitig die Planung eines neuen Sägewerks auf dem heutigen Hotelgrundstück. Bald jedoch musste die Familie Ziegler erkennen das im Rohstoff Holz wenig Zukunft lag und so entstand der Gedanke, den Plan dahingehend zu ändern, das man ein kleines Hotel erstellte. Dieses sollte von Marta Ziegler geführt werden so dass Hans Ziegler nach wie vor seinem Beruf als Säger in der alten Säge nachgehen konnte.

1963
1963

1963

Erstes Rohbaubild von der Waldsägmühle. Im Herbst 1963 konnte mit den Rohbauarbeiten begonnen werden, denen eine gewissenhafte Planung und große Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung vorausgegangen waren.

1964
1964

1964

Der Rohbau wird fertiggestellt. Im Oktober 1964 wurde das Hotel mit 21 Betten und 65 Sitzplätzen eröffnet. Damaliger Vollpensionspreis DM 13,- bis DM 15,- pro Tag. Die Gastwirtschaft war gut besucht, die Zimmer ständig ausgebucht , sodass man 1965 den Sägewerksbetrieb einstellte.

1965
1965

1965

Die ersten Gäste wurden begrüßt ! Bis 1965 wurde die alte Waldsäge als Sägemühle von Hans Ziegler mit einer Vesperwirtschaft betrieben

1966
1966

1966

Die Waldsägmühle um 1966 im Winter

1967
1967

1967

Die Waldsägmühle um 1967 im Sommer

1969
1969

1969

Anbau der Zinsbachstube. Um auch Hochzeiten, Vereins und Betriebsfeiern aufnehmen zu können, wurde 1969 die Zinsbachstube angebaut.

1970
1970

1970

1973
1973

1973

1974
1974

1974

Abbruch der alten Waldsägmühle
1975
1975

1975

Die große Nachfrage machte 1973/74 den ersten Hotelanbau notwendig, der 25 weitere Betten vorsah. Alle Zimmer waren damals schon mit Dusche oder Bad und WC ausgestattet. In diesem Teil wurde auch die Rezeption, ein Hallenbad und die erweiterte Küche integriert. Durch die Erweiterung der Bettenzahl wurde und den enormen Passanten Zulauf war das Raumangebot zu klein, weshalb die Familie Ziegler wieder mit Planungen begann. Im September 1979 wurden neue Gasträume erstellt, die bereits an Weihnachten bezogen werden konnten. Die neuen Zimmer wurden zu Ostern 1980 bezugsfertig.

1976
1976

1976

1982
1982

1982

Der Erfolg belohnte Hans und Marta 1982 mit einem Stern im Michelin Reiseführer diese Mühen. Auch das VIF- Gourmet Journal stufte die Waldsägmühle 1983 unter die 192 ersten Gourmet Adressen.ein. Besonderer Stolz lag zu der Zeit Mitglied in der Hotel Gruppe Relais Du Silence zu sein.
1996
1996

1996

Die Partnerschaftsurkunde mit dem Hotel Waldhotel Doldenhorn in der Schweiz wird unterschrieben. Betreiber Rene und Anne Maeder
1999
1999

1999

Übernahme des Hotels von Sabine und Martin Ziegler
2001
2001

2001

die Waldsägmühle bekommt von der DEHOGA die Auszeichnung 4 Sterne

2007
2007

2007

Neubau Zinsbachtherme. Planung und Bau die Zinsbachtherme entsteht.

2011
2011

2011

Gilde Mitglied. Erstes Hotel aus Deutschland, das Mitglied ist bei der Schweizerischen Koch Gilde Vereinigung
2018
2018

2018

Nationalpark Nordschwarzwald. Neumitglied im National Park Nordschwarzwald als Partnerhotel
2019
2019

2019

Breitband und Wasserverlegung für den Neubau. 

2019
2019

2019

Neubau Beginn im Juni. Anbau von 8 Suiten, Freibad und dem Haus der Stille.

2020
2020

2020

Auszeichnung 4 Sterne S Die Waldsägmühle wird zum 4 Sterne S Hotel ausgezeichnet.
2021
2021

2021

Diamantene Hochzeit von Hans und Marta Ziegler. Viel  Arbeit lag bei Hans und Marta Ziegler. Hans Ziegler verstarb im Mai 2021

Ihre Anfrage

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Aufenthalt in unserem Haus interessieren und unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Füllen Sie dazu einfach folgendes Formular aus und schicken Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns umgehend per Mail bei Ihnen.

Tischreservierung

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Aufenthalt in unserem Restaurant interessieren. Füllen Sie dazu einfach folgendes Formular aus und schicken Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns umgehend per Mail bei Ihnen.

Tischreservierung

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Aufenthalt in unserem Restaurant interessieren. Füllen Sie dazu einfach folgendes Formular aus und schicken Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns umgehend per Mail bei Ihnen.